POLYUREA - Spritzcoating

Für besondere Einsätze bieten wir Spritzelastomere auf Basis von POLYUREA an. POLYUREA ist ein hochreaktives Polyharnstoff- Prepolymer, das im Gegensatz zu Polyurethanen nicht mit Wasser reagiert. Auch auf nassem Untergrund bildet POLYUREA direkt eine stabile Folie mit ganz besonderen Eigenschaften.

Gängige Anwendungsfälle sind:

• Auskleidungen in Abwasseraufbereitungsanlagen
• Tankbeschichtungen und -auskleidungen
• Beschichtungen und Auskleidungen von Rohren und Rohrleitungen
• Auskleidungen von Mannlöchern und Abwasserkanälen
• Fußböden und Parkdecks
• Brückenbeschichtungen (Korrosionsschutz und Rißüberbrückung)
• Einsätze für Lkw-Ladeflächen (Verschleißschutz)
• Auskleidungen für Schienenfahrzeuge und Abdeckungen für Gleise
• Wasserparks und Spielplätze
• Boden- und Wasserrückhaltesysteme
• Kraftstofflager und -rückhaltesysteme
• Aquariumauskleidungen
• Architektonische Gestaltung
• Themenparks und dekorative Gestaltung
• Dachbeschichtungen (Dachabdichtungen, Rißüberbrückung, Langzeitschutz)
• Schiffahrt
• Chemikalienschutz (Biogasreaktoren, Kläranlagen)
äBestndigkeitsliste

Verarbeitet werden diese 2-Komponenten-Systeme mit speziellen Hochdruckanlagen. Gefordert werden Temperaturen am Mischkopf von ca. 80°C, um eine optimale Vermischung der beiden Ausgangskomponenten zu sichern. Innerhalb weniger Sekunden ist das Reaktionsgemisch bereits belastbar! Weitestgehend temperatur- und feuchtigkeitsunabhängig könnte eine geschlossene Folie sogar theoretisch auf Eis hergestellt werden.

Polyurea eignet sich für fast jeden Untergrund. Selbst dort, wo stellenweise keine gute Haftung gewährleistet werden kann, hat sich POLYUREA bewährt.

Die technischen Daten überzeugen:
Technische Daten ISOCOAT-Polyurea

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB