Dachabdichtung: Bitumendach saniert mit MARISEAL

Das nachfolgende Beispiel zeigt ein Bitumendach mit typischen Schäden. Trotz regelmäßiger Wartung in Form von Erneuerung der Bitumenbahnen treten die gleichen Schäden immer wieder auf.

Dieses Dach macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck.

 

Auf den Kanthölzern soll später eine Solaranlage montiert werden. Die Hölzer werden seitlich zum Dach mit VULKEM- Dichtmasse (Polyurethan) abgedichtet.

 

Die immer wieder auftretenden Blasen werden ausgeschnitten und ausgetrocknet.

 

Besonders im Randbereich wie hier an der Attika treten die typischen Schäden auf: Risse, die sich von der Blecheinfassung auf die Dachfläche übertragen. Das Eindringen und Unterwandern von Feuchtigkeit ist vorprogrammiert.

 

Der beschädigte Bereich wird großflächig freigelegt. Dabei zeigt sich, dass die Blecheinfassung durch Dehnung die Bitumenbahn eingerissen hat.

 

Die freigelegten Schäden werden zunächst mit VULKEM- Dichtmasse aufgefüllt und .....

.... mit Spachtel oder Pinsel glatt verstrichen.

Ebenso werden die Lötstellen der Attika mit VULKEM- Dichtmasse elastisch versiegelt. Wenn hier Wasser eindringt, wird dieses die Bitumenpappe unterwandern!

Der Randbereich wird mit MARISEAL vorgearbeitet. Hier wird anschließend Gewebevlies zur Verstärkung eingelegt.

Das Gewebevlies wird in das Elastomer eingelegt und mit Pinsel, Besen oder Rolle fest angedrückt. Anschließend muß das Gewebevlies mit MARISEAL vollständig durchtränkt werden. Die Armierung führt zu einer erheblichen Kraftverteilung der kritischen Stellen.

Auch die Auflagekanthölzer für die Solaranlage werden mit Gewebearmierung verstärkt.

 

Zu den neuralgischen Teilen gehört auch der Rinnen-bereich. Es ist sinnvoll, auch hier mit Gewebearmierung zu arbeiten.

Nach den zuvor geschilderten Vorar-beiten wird das Dach mindestens 2 mal mit MARISEAL beschichtet. Es muß darauf geachtet werden, dass die Gesamtschichtstärke 1,2 mm nicht unterschreitet!

Und so sollte das fertige Dach aussehen. Mit MARISEAL wurde hier eine naht- und fugenlose Abdichtung hergestellt.

Diese Bilder sind Beispielbilder

der Fa. Isopol

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB